Chorfreizeit des “Chorkain”

Chorfreizeit des “Chorkain”

Am Mittwoch, den 22.01.2020 war es endlich so weit: Um 14 Uhr machten sich alle Schüler des Chorkain, sowie Herr Krämer, Frau Stanger, unser Gepäck und ein e-Piano auf den Weg. Circa eineinhalb Stunden später kamen wir in der Jugendherberge in Rottweil an, bezogen die Zimmer und hatten schon von 17-18 Uhr die erste Probe. Anschließend gab es Abendessen (Maultaschen mit Salat). Nach dem Abendessen ging es um 19:30 Uhr mit der zweiten Probe weiter. Wir probten bis 20:30 Uhr. Danach erfanden wir in Kleingruppen eine Melodie zu einem vorgegebenen Text. Um 22 Uhr begann die Nachtruhe.

Am Donnerstag gab es um 8 Uhr Frühstück und um 8:45 Uhr begannen wir zu proben. Wir probten mit kleinen Pausen bis 12:30 Uhr. Nun gab es Mittagessen (Nudeln mit verschiedenen Soßen). Im Anschluss machten wir bis 14:30 Uhr eine Mittagspause, die die meisten in der Innenstadt von Rottweil verbrachten. Nachmittags probten wir wieder mit kleinen Pausen bis zum Abendessen (Brot und Würstchen). Dann hatten wir etwas Zeit für uns bevor die Nachtruhe begann.

Der Freitag begann ebenfalls um 8 Uhr mit dem Frühstück bevor wir im Anschluss unsere Zimmer räumten. Die letzte Probe begann um 9:15 Uhr und endete gegen 11 Uhr. Jetzt war auch schon unser Reisebus da, welcher uns zurück zum IKG brachte.

Es war eine sehr gelungene Probenfahrt, während der wir viele neue Lieder lernten, wie zum Beispiel „Sing“ von Pentatonix.

Sofia, 8d

Dieser Artikel ist aus der nächsten Print-Ausgabe der Schülerzeitung Kurzschluss. Der Verkaufsstart muss wegen Schulschließung auf den 20. April (nach den Osterferien) verlegt werden.

Schon zu unserem Newsletter angemeldet?

[newsletter_form lists=”undefined” button_color=”undefined”]